Balkanstaaten – Bundesregierung bereitet sich auf Stürmen der Grenzen vor

1280px-Bundeswehr_Panzergrenadiere

Die deutschen Sicherheitsbehörden wappnen sich für den Ernstfall. In einem internen Lagebild werden bei Grenzschließungen der Balkanstaaten ein „Stürmen der Grenzen“ und „Panik und Chaos“ erwartet, berichtet Welt Online.

Wie genau bereitet sich die Bundesregierung auf den Grenzsturm vor? Was haben wir denn im Moment, wenn das noch nicht als „Grenzsturm“ eingestuft wird? Wenn „Eine Verhinderung jeglichen Überschreitens der Landgrenzen“ nach Ansicht der Sicherheitsbehörden mit hohem „personellen und technischen Aufwand realistisch“ ist, dann sollten sich die Verantwortlichen besser darauf einstellen und das nötige Personal und die erforderliche Technik aller schleunigst an den Grenzen bereitstellen.

Der weitere Verlauf des Artikels verheißt allerdings nichts Gutes:

[…] „Eine „Sackgasse“ auf der Balkanroute ohne europäische Unterstützung könnte „Panik und Chaos bei Migranten und Behörden auslösen“. […]

Mit anderen Worten, es wird aus diesem theoretischen Szenario abgeleitet, dass angeblich noch mehr „europäische Unterstützung“ nötig sei, mit anderen Worten, wahrscheinlich soll damit vorbereitet werden, dass noch mehr illegale Einwanderer aus dem Nahen Osten, Afghanistan und Afrika nach Deutschland gelotst werden als bisher.

Auch die mehrmalige Erwähnung der sogenannten „humanitären Lage“ verheißt nichts Gutes. Dies war ja schon der Grund, der für die fatale Entscheidung vom 4. September herhalten musste und er wird wohl auch nun für weitere schlechte Entscheidungen bemüht werden.

Wie befriedigend muss es ein, den Untergang des eigenen Landes zu inszenieren, zu beschleunigen und dabei zu wissen, dass es niemanden gibt, der der eigenen Machtfülle auch nur das Geringste entgegensetzen könnte?

Welche traurige Ironie, dass es immer noch Menschen im Lande gibt, die diesem Kurs Beifall zollen anstatt zu merken, wo diese Reise für alle außer den wenigen, die all dies steuern, enden muss.

Quelle: netzplanet.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.