Wer betreibt den Untergang der deutschen Nation?

Wenn die Liebe zum eigenen Volk hintergangen wird

Veröffentlicht am 30. Oktober 2015 von in BRD

von Christoph Huber

bttzz9fg4ebbva

Die Lage ist ernst, sehr ernst. Wäre sie das nicht, würde ich diesen Artikel nicht schreiben. Es ist jetzt überlebenswichtig für alle Deutschen und auch für alle Nichtdeutschen, die in der BRD leben, die Zusammenhänge der derzeitigen globalen Vorgänge zu verstehen.

Was wird mit dieser wohl inszenierten Flüchtlingsbewegung beabsichtigt? Um diese Frage logisch, damit nachvollziehbar und glaubhaft zu beantworten, ist es wiederum erforderlich zu fragen, warum werden diese Flüchtlinge nicht von den direkten Anrainerstaaten aufgenommen und versorgt? EU-Hilfe kann auch den Anrainerstaaten gewährt werden. Wer hat die Flüchtlinge ermutigt bzw. verleitet oder noch schlimmer, aufgefordert, ihre Heitmat zu verlassen nach Europa und dort speziell in die BRD zu kommen? Wer hat diesen Flüchtlingsstrom so organisiert, daß er sich in so extrem kurzer Zeit zu einer solch geballten Bewegung entwickelt hat? Wer stellt die finanziellen und logistischen Mittel für eine solche Massenbewegung bereit? Wer hat einen Nutzen von dieser Entwicklung, und wer hat den Schaden zu tragen?

Damit der Artikel nicht zu einem Buch wird, werde ich mich so kurz wie möglich fassen, in dem ich auf Zusammenhänge und Parallelitäten aufmerksam mache, und Sie überlegen dann, ob dies folgerichtig ist.

Deutschland ist seit der Kapitulation am 8. Mai 1945 ein von diversen Mächten besetztes, nicht souveränes Land. Dies wird durch nicht geringe als Sigmar Gabriel, Wolfgang Schäuble, Jürgen Trittin, Otto Schily, Gregor Gysi u.a. bestätigt. Somit ist das, was in der BRD die Macht ausübt (nicht inne hat) – keine Regierung wie immer wieder irreführend gesagt wird – sondern eine Besatzungsverwaltung. Die Chefs dieser Besatzungsverwaltung haben, angefangen bei Konrad Adenauer bis hin zu Angela Merkel, immer mehr die Interessen fremder Mächte verfolgt. Erst noch ganz unmerklich, aber spätestens seit Helmut Kohl ganz offen gegen Deutschland und damit auch gegen das deutsche Volk gerichtet.

In den sechziger und siebziger Jahren fing man, an uns einzureden, daß wir auf ausländische Arbeitskräfte angewiesen seien, um unseren „Wohlstand“ zu bewahren. Dann später war es Helmut Kohl, der vehement für die Abschaffung der D-Mark und die Einführung des Euro eintrat. Ihm war absolut klar, welche Konsequenzen das haben würde. Es war Hans-Dietrich Genscher, der im 2+4 Vertrag ausdrücklich zugestimmt hat (illegal, aber was soll’s), daß eine Friedensregelung seitens Deutschlands nicht beabsichtigt ist. Warum? Kein Frieden – also nur Waffenstillstand. So hart es klingt, aber so ist es. Das ist keine rechte oder linke These. Und jetzt Angela Merkel, die keine Gelegenheit ausläßt, um uns als Nation zu schaden. Mittäter sind entweder gleichermaßen böswillige oder absolut unwissende, naive Erfüllungsgehilfen wie Sigmar Gabriel und andere.

Wie kann es sein, daß Angela Merkel, unter Kopfschütteln aller europäischer Kollegen, alle Flüchtlinge der Welt auffordert, in die BRD zu kommen? Muß man dann nicht unzurechnungfähig, oder aber zutiefst bösartig sein? Wem soll das nutzen? Uns Deutschen? Wohl kaum. Den Flüchtlingen? Wohl kaum. Durch die systematische Zerstörung einer vernünftigen Familienpolitik, die den Erhalt des deutschen Volkes als Nation gesichert hätte, hat man eine Situation herbeigeführt, die demografisch extrem gegen uns läuft. Und das hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun.

Weiterlesen: buergerstimme.com

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.