Bremen: Deutscher Student wurde Prügel-Opfer durch Antanz-Trick

Gegen den Strom

29. Oktober 2015Multikulti

M6018

Während rund 10.000 illegale Einwanderer täglich in Deutschland sich einschleichen, denn offenbar schreckt auch der nahende Winter die Wohlstandssuchenden nicht zurück, Merkels Ruf zu folgen, gehen jene „Fachkräfte“ ihrer Beschäftigung als „Antänzer“ nach, die bereits vor Wochen/Monaten illegal ins Land eingefallen sind. Nun merkt auch der Normalbürger, dass die kulturell fremden Tanzeinlagen nicht unbedingt der Erheiterung dienen, sondern eher zur Erleichterung, z.B. wie der Geldbörse. So einer Tanzgruppe, die oftmals aus jungen Nordafrikanern besteht, begegnete nachts ein 25-Jähriger deutscher Student in Bremen, der wegen einer lächerlichen Beute von fünf Euro brutal verprügelt wurde und nach der OP noch einige Tage im Krankenhaus verweilen muss.

Der Ablauf des Vorfalls in Bremen auf Bild.de

https://www.netzplanet.net/bremen-deutscher-student-wurde-pruegel-opfer-durch-antanz-trick/

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.