Nach DEKADENZ kommt SYSTEMWECHSEL, das ist unumkehrbares Gesetz…!!

Egon Tech Blog

FREUNDE,

wir wir sehen, ist nicht einmal die Spur einer SCHULDERKENNUNG vorhanden, JEDEM sollte klar sein, dass Merkel das vorzügliche Beispiel dafür ist, wie man mit dem “ Smart-Phone “ einen hörigen Zombie machen kann…Millionen auf den Strassen können sich das unwiderruflich hinter die OHREN schreiben  !!

Bundeskanzlerin Angela Merkelhttp://de.sputniknews.com/politik/20151027/305220586/aera-merkel-ende.html

Dem „Financial Times“- Kolumnisten Gideon Rachman zufolge ist die Migrationskrise in Europa ein Anzeichen dafür, dass die Ära Merkel zu Ende geht.

Noch vor kurzem galt Kanzlerin Angela Merkel als eine der erfolgreichsten Politikerinnen weltweit. Die Bundeskanzlerin war die wichtigste Figur in Europa. In Deutschland hatte sie drei Mal hintereinander die Wahl gewonnen. Angesichts der erwarteten eine Million Flüchtlinge in Deutschland fallen die Umfragewerte der Bundeskanzlerin. In der deutschen Gesellschaft wüchsen die Besorgnis und die Kritik an Merkel, so der US-Experte.Viele politische Freunde Merkels rechnen damit, dass die Kanzlerin noch vor der Wahl…

Ursprünglichen Post anzeigen 411 weitere Wörter

Ein Kommentar

  1. Und ?

    Wieviel Dekadenz und darauf folgende Systemwechsel gab es schon ?
    Und was hat sich denn WIRKlich verändert ?
    Im Grunde haben sich lediglich Methoden und Waffen geändert – nicht aber das System.

    Jedesmal wenn durchaus kluge, warnende Sprichworte zitiert werden – von Phytargoras bis Goethe/Schiller, Hegel, Kant usw. … frage ich mich warum diese Menschen seinerzeit alles, inkl. ggf. ihr Leben riskierten, denn genau besehen hat sich nichts geändert.
    Im Gegenteil, die in der Minderheit (!) agierenden Mächte treiben ihr „perfides Spiel“ weiter und weiter, in nicht allzuferner Zukunft wissen sie wieviel Tö-Papier wir verbrauchen…, weil JEDER Einkauf per Zwangs-Chip registriert und ausgewertet wird.

    Es wird mich wohl nicht mehr betreffen, zu alt …
    Ebenfalls nur ein kleiner Mahner dem im Schnitt ca. 70-90 Jährchen zur Verfügung stehen gegenüber jahrtausende alter, agierender, eingeschworener Organisationen …
    Diese haben – im Gegensatz zum „Pack“ die nötigen Vernetzungen aufgebaut die nötig sind um WIRKUNGSVOLL seine Interessen durchzusetzen, während man gleichzeitig verhinderte (Teile und Herrsche) das dies das „Pack“ auch schafft.
    Nun also „aktiviert“ Christen gegen Muslime – nach Christen gegen Juden (Kreuzigung) Christen gegen Heiden (Christianisierung), Christen gegen Muslime (Kreuzzüge) Christen gegen Christen (Reformation) Christen gegen Juden (schon immer, mitnichten nur in 12 dunklen Jahren in D) …

    Es widert mich nur noch an, diese UNHEILIGEN Gemetzel im Namen „des Herren“ – wobei Manitu den Indianern nicht half, Jahwe den Juden nicht half/hilft, Gott/Jesus den Christen nicht half/hilft, Allah den Muslimen nicht half/hilft !!

    In allen drei großen Buch-Religionen ( Bücher werden von Menschen geschrieben und Papier ist geduldig …) sucht man eines vergeblich : WIRKliche Toleranz !

    Von was reden dann all die Toleranz-Prediger jedweder Coleur ???
    Wer gilt wem als „Ungläubig“, wer darf wen im Namen von ? bekehren, versklaven oder ermorden ? Wer geht dabei straffrei aus weil er ja lediglich seinem Glauben und den Gesetzen von ? folgte ?

    Gerade D als „Nachfolger“ des „Deutschen Reichs heiliger römischer Nation“ sollte sich nach all dem Grauen von 30 – bis 100 jährigen Schreckens-Kriegen, nach 2 verheerenden WKs (!), deren Ursachen/Urheber noch wahrheitsmäßig in ihrer Gänze und ihren perfiden Abgründen aufzuklären sind … darüber im Klaren sein das Glauben nicht Wissen ist !
    Zumal „dem Deutschen“ das Streben nach Gründlichkeit, der „Sucht“ den Dingen bis auf den Grund zu nachzugehen nachgesagt wird.

    Als das römische Imperium begriff das es untergeht fand man flugs einen Ausweg : die bisher gnadenlos verfolgten Christen waren die Rettung, man befand das gut 4 Jahrhunderte später der Mann Namens Jesus der RETTER ist … und nicht der Revoluzer der es gar wagte die „Wechsler“ aus dem Tempel zu jagen … den Menschen versuchte zu erklären was wirklich hin zum Ziel eines Miteinander statt des Gegeneinanders führt.
    DAS ging gar nicht – damals nicht – und heute noch viel weniger !

    Das dieser geschundene, gefolterte Körper, ans Kreuz genagelte Mann letztlich nichts anderes verkörpert als die Macht der rkK gegenüber „Widerspenstigen“ aufzuzeigen – haben bisher zu wenige Menschen erkannt 😦
    Als unsere Tochter damals nach einem Schulausflug zum Kölner Dom nachhause kam, hatte ich große Mühe das Kind zu beruhigen … instinktiv reagierte dieser junge Mensch extrem abwehrend auf einerseits dem fürchterlich, grausamem Leid – und andererseits dem gegenüber dem schier unfassbaren Prunk der daraus generiert wurde …

    Lesen wir „Der Inquisitor“ der Gebrüder Dostojevski – WEHE denen die „IHN“ tagtäglich aufs Neue ans Kreuz nageln ! Sie wissen, käme Jesus „zurück“ wäre das ihr entgültiger Untergang !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.