Berlin: Fußballspiel mit „Flüchtlingen“ endet in Massenschlägerei

fo18oe1qxAm Montagnachmittag eskalierte ein Fußballspiel in Berlin-Kreuzberg zwischen „Flüchtlingen“ und „einheimischen“ Jugendlichen, 30 Personen lieferten sich in der Urbanstraße eine Massenchlägerei. Die einheimischen Kinder der Müller’s, Meier’s, Krauses, Schulzes und Schmidt’s sind aber auch berühmt berüchtigt dafür, sich wegen einem Zwischenruf mit der gegnerischen Mannschaft zu prügeln? „Einheimische“ Jugendliche in Berlin Kreuzberg, welche Volksgruppe mit BRD-Papieren lebt denn in der Urbanstraße? Mal nachdenken? Türken und Araber?

Quelle: netzplanet.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.