Kurdenkonflikt: Türkische Gemeinde warnt vor Gewalt

BERLIN. Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, hat vor gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Türken und Kurden in der Bundesrepublik gewarnt. „Sobald in der Türkei etwas passiert, gehen die Leute auf die Straße. Und so wie die Stimmung jetzt gerade in der Türkei ist, befürchte ich eine weitere Eskalation auch hier“, sagte er der Berliner Zeitung.

„Ich beobachte, daß in sozialen Medien sehr schnell von allen Seiten zu Demonstrationen aufgerufen wird, die gar nicht genehmigt sind. Und sowohl auf türkischer als auch auf kurdischer Seite entwickeln sich verschiedene Gruppierungen“, sagte er dem Blatt. Die Polarisierung in Deutschland habe mit der Präsidentschaft des amtierenden türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan begonnen

Quelle: jungefreiheit.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.