Hunderte gefälschte Papiere für Flüchtlinge in Finnland entdeckt

Rund 500 gefälschte Personalausweise und Pässe haben die finnischen Behörden am Flughafen Helsinki-Vantaa abgefangen. Die mit Briefen und Paketen aus dem Irak und der Türkei abgeschickten Papiere waren für Flüchtlinge bestimmt.

Als Empfänger seien sowohl Aufnahmezentren als auch Privatpersonen angegeben worden, wie der Rundfunksender Yle unter Verweis auf das Zollamt berichtet. Der Mehrheit der Flüchtlinge kommen ohne Papiere in Finnland an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.