Day: 19. September 2015

Merkels Kommentar aus kanadischer Sicht

Der kanadische Journalist Ezra Levant analysiert das am 03.09.2015 erschienene Video von Angela Merkel, in welchem sie auf die Frage einer Bürgerin antwortet, wie Merkel die Kultur und Gesetze Europas und speziell Deutschlands schützen wird, wenn durch die Flüchtlinge und Migranten ein radikaler Islam nach Europa importiert werden sollte.

Abschiedsansprache für die Deutschen

Indexexpurgatorius's Blog

Die ganze Welt erkennt die Wahrheit, nur das Deutsche Volk läuft lachend in die Kreissäge! Die gegenwärtige Politik von Merkel und ihrer Regierung ist dermaßen abstrus, dass man der deutschen Regierungsriege mittlerweile weltweit eine irreparable psychische Schädigung attestiert. Merkel sorgt mit ihrem Verhalten selbst im einwanderungsfreundlichen Kanada für Kopfschütteln und blankes Entsetzen. In einer Sondersendung spricht man bereits vom „Selbstmord des deutschen Volkes“ und diskutiert den „Abschiedsbrief der Deutschen“, den Merkel durch ihr unverantwortliches Handeln schon „unterschrieben“ hat. Dieses Video ist ein weiterer absoluter Augenöffner. Bitte weiterverbreiten!

Ursprünglichen Post anzeigen

IS droht Merkel und Deutschland in Mord-Video

Dschihadisten kündigen in einem neuen Propagandavideo der Terrororganisation Islamsischer Staat (IS) Anschläge in Deutschland und Österreich an. Außerdem wird der Mord an zwei Geiseln in der syrischen Stadt Palmyra gezeigt. Es ist das erste ausschließlich deutschsprachige Video der Fanatiker.

Das Originalvideo in deutscher Sprache:

http://www.unzensuriert.at/uploads/video/isis_propaganda_video_MohamedMahmoud.mp4

Quelle: http://www.unzensuriert.at/

 

Container mit Hilfsgütern für Flüchtlinge war voller Waffen und Munition!

Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen

Der Anfang vom Ende ihrer Kanzlerschaft!

Indexexpurgatorius's Blog

Viele kennen den Begriff Freudscher Versprecher und es scheint ein eben solcher größeren Ausmaßes der Bundeskanzlerin unterlaufen zu sein. Wobei es schon kein Versprecher mehr war, sondern ein Lapsus linguae, der den Anfang des Endes ihrer Kanzlerschaft eingeleitet haben könnte.

Merkel sagte: „Ich muß ganz ehrlich sagen: Wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen – dann ist das nicht mein Land“.

Jakob Augstein hat in seiner SPIEGEL-Kolumne deshalb ganz zurecht festgestellt, der Freudsche Satz der Kanzlerin „ist die Vertrauensfrage“. Weiter schreibt Augstein, „Das ist das Versagen dieser Kanzlerin. Das Vertrauen ins System hat gelitten“.

Ob Freudscher Versprecher oder Absicht, es bleibt der verblüffende Befund in dieser politisch verblüffenden Zeit, dass erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik ein Kanzler seinem Volk kollektiv die Vertrauensfrage gestellt hat. Denn „nicht mehr mein Land“ bedeutet zwangsläufig nicht mehr mein…

Ursprünglichen Post anzeigen 227 weitere Wörter